Inhalte und Navigation der Seite www.pausentaste.de

Herzlich willkommen auf der Internetseite Pausentaste, ein Angebot des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, kurz Bundesfamilienministerium oder BMFSFJ. Pausentaste ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche, die sich um ihre Familie kümmern. Zum Beispiel, weil der Bruder behindert ist oder die Mutter eine schwere Krankheit hat. Die Initiative des Bundesfamilienministeriums möchte euch zeigen: Ihr seid nicht allein! Denn in Deutschland leben Tausende junge Menschen, die ihre Mama, ihren Opa oder ihren Bruder pflegen.

Im Folgenden erklären wir, wie ihr euch auf der Website zurechtfinden könnt und führen euch durch die verschiedenen Angebote der Website.

Oben links ist das Logo von Pausentaste platziert. Mit einem Klick darauf gelangt ihr immer zur Startseite.

Direkt darunter findet ihr den Button „Jetzt Hilfe finden“. Mit einem Klick darauf öffnet sich die Seite der Hilfs- und Beratungsangebote. Auf dieser könnt ihr euer persönliches Angebot auswählen: Links findet ihr den Button „Anrufen“. Mit einem Klick darauf erscheint die Telefonnummer des Kinder- und Jugendtelefons. Darunter findet ihr den Button „Beratung finden“. Mit einem Klick darauf öffnet sich eine Suchmaske. Dort könnt ihr eure Postleitzahl eingeben und bekommt Hilfsangebote in eurer Nähe angezeigt. Rechts neben dem „Anrufen“-Button befindet sich der Button „Schreiben“. Mit einem Klick darauf werdet ihr zur Nummer gegen Kummer weitergleitet, wo eine schriftliche Beratung möglich ist.

Zurück auf der Startsite findet ihr rechts oben in der Kopfzeile unter „Kontakt“ die Möglichkeit, Kontakt zu den Verantwortlichen der Seite aufzunehmen. Außerdem könnt ihr über die Kopfzeile das Video zur Gebärdensprache ansehen und euch in leichter Sprache über die Website informieren.

Rechts unter dieser Kopfzeile findet ihr verschiedene Menüpunkte. Unter dem Menüpunkt „Hilfe“ gelangt ihr wieder zu den Hilfe- und Beratungsangeboten. Der Punkt „Darum geht’s“ erklärt euch die Ziele und Aufgaben unseres Angebots. Im Menüpunkt „Für Experten“ finden Expertinnen und Experten aus dem Bereich Pflege, Sozialpädagogik und ähnlichen Themenbereichen Kontaktdaten und weitere Angebote.

Mittig auf der Startseite findet ihr eine Auflistung der aktuellen Inhalte und der redaktionellen Beiträge. Mit einem Klick auf das Foto kommt ihr zum kompletten Artikel.

Die einzelnen Beiträge sind unterteilt in verschiedene Arten. Das Symbol einer „Buchseite“ zeigt einen normalen Artikel. Das „Play“-Symbol beinhaltet ein Video. Der „Stern“ beinhaltet verschiedene Tipps. Das Symbol der „Kamera“ beinhaltet eine Foto-Strecke. Ein Lautsprecher-Symbol beinhaltet eine Audio-Datei.

Unter den kompletten Artikeln findet ihr verschiedene Themenpunkte, die mit Hashtags versehen sind und den Inhalt des Artikels beschreiben. Mit einem Klick auf einen Themen-Hashtag gelangt ihr zu weiteren Artikeln zu diesem Thema.

Des Weiteren befindet sich am Ende jedes Artikels eine Auflistung von Beiträgen, die dem gerade gelesenen Artikel ähnlich sind.

Im unteren Bereich der Website findet ihr alle Themen, die mit Hashtags verbunden sind. Mit einem Klick auf ein Thema, z.B. #Gutzuwissen, eröffnen sich daraufhin alle Artikel zu diesem Thema. Auch hier findet ihr den Hilfe-Button „Jetzt Hilfe finden“, der euch direkt Hilfs- und Beratungsangebote anzeigt.

Unten links seht ihr das Logo des Bundesfamilienministeriums. Ein Klick darauf verbindet euch direkt mit der offiziellen Website des Ministeriums.

Unter rechts findet ihr das Impressum. Dort seht ihr, wer für die Seite, die Gestaltung und den Inhalt verantwortlich ist. Daneben ist der Bereich Datenschutz. Hier erfahrt ihr alles über die Bestimmungen zum Datenschutz der Website.

Auf jeder Seite und in jedem Bereich der Website findet ihr immer ganz rechts am Rand das Symbol „Pausentaste“. Mit einem Klick darauf gelangt ihr sofort zu Hilfsangeboten. Mit einem Klick auf das „X“ könnt ihr die Seite der Hilfsangebote wieder verlassen.

Wir hoffen, dass ihr euch gut auf unserer Website zurechtfindet und freuen uns, euch öfter hier begrüßen zu dürfen.

 

Herausgeber
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Produktion
RWTH Aachen
SignGes Kompetenzzentrum für Gebärdensprache und Gestik

© 2018 Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Brauchst du jemanden zum reden? Dann melde dich gern! Wir sind jederzeit für dich da!

Ein Angebot der Nummer gegen Kummer e.V.