Mädchen mit roten Haaren tanzt mit gehobenen Armen.

Linktipp: The Longest Dance

Dass Colleen Kavanaugh ihre schwer erkrankten Eltern bis zu deren Tod pflegen würde, war für sie keine bewusste Entscheidung. „Das Herz entscheidet über den Kopf hinweg. Du machst es einfach.“ Welche Auswirkungen das auf ihr Leben hat, versteht Colleen erst Jahre später. In ihrem englischsprachigen Blog The Longest Dance schreibt sie über ihre Erfahrungen, veröffentlicht Gedichte und ermutigt andere Betroffene, positiv in die Zukunft zu schauen. Außerdem berät und begleitet sie Young Carers, die heute in einer ähnlichen Lage sind wie sie damals. 

In ihrem Podcast The After Life lässt sie Menschen zu Wort kommen, die von ihrem Umgang mit Tod, Traumata oder Verlust erzählen. Dabei spricht sie unter anderem mit Feylyn Lewis. Sie begann als Elfjährige, sich gemeinsam mit ihrem Bruder um ihre Mutter zu kümmern. Heute forscht sie zur Situation von jungen Pflegenden und engagiert sich bei der American Association of Caregiving Youth.

Zum Blog

Zum Podcast
 

Brauchst du jemanden zum reden? Dann melde dich gern! Wir sind jederzeit für dich da!

Ein Angebot der Nummer gegen Kummer e.V.